mobiles Siegel
10.170
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Schornsteinfeger und Kaminkehrer in Nordrhein-Westfalen

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Beratungsleistungen

Die Schornsteinfeger verstehen sich nicht erst nach Änderung des Schornsteinfegergesetzes weniger als Kontrolleure sondern vielmehr als Berater von Mietern und Eigentümern. Da eine große Zahl der Schornsteinfeger auch als Energieberater ausgebildet sind, können sie in diesem Bereich besonders hilfreich sein.

Seit durch den Gesetzgeber ein Energiepass für Gebäude vorgeschrieben ist, kommt hier der fachmännischen Beratung durch den Schornsteinfeger erhöhte Bedeutung zu. Er kann Ihnen nicht nur Ratschläge und Tipps geben, wie es Ihnen möglich ist, für Ihr Gebäude diesen Pass zu erhalten, sondern ihn auch ausstellen.

Durch die Beratung eines Schornsteinfegers erlangt der Kunde neues Wissen darüber, wie viel Geld er investieren sollte.

Das ist vorteilhaft, da er aufgrund seiner regelmäßigen Besuche vor Ort ist. Nach einer Begehung wird er die vom Eigentümer vorgelegten Belege wie Bauunterlagen, Nachweise über Heizkosten der letzten Jahre usw. auswerten. Da der Schornsteinfeger unabhängig und neutral ist, kommt es zu keinerlei Konflikten oder Benachteiligungen des Kunden, wenn er die vorgesehenen Modernisierungsempfehlungen gibt, die der Energiepass vorsieht.

Schornsteinfeger können Wärmebilder Ihres Hauses mit einer Infrarotkamera und der entsprechenden Software erstellen. Dabei erfolgt eine berührungslose Messung von Oberflächentemperaturen. Diese werden in einem so genannten Thermogramm farblich dargestellt. Für die Erstellung und Auswertung dieser Bilder ist eine hohe Fachkompetenz erforderlich, die die Schornsteinfeger mit der Ausbildung als Energieberater haben. Nach Sichtung und Begutachtung der thermografischen Bilder kann der Schornsteinfeger den Hausbesitzer über Maßnahmen fachgerecht beraten.

Selbstverständlich berät der Schornsteinfeger Sie auch in allen anderen Fragen der Energie- und Umwelttechnik.
Er nimmt Energiechecks Ihrer Gebäude vor und zeigt Ihnen Maßnahmen auf, wie Sie den Energieverbrauch optimieren können.

Auch für Empfehlungen in Bezug auf den vorbeugenden Brandschutz an und in Gebäuden ist er nach wie vor ein kompetenter Ansprechpartner.

Er kann Sie bei geplanten Ein- oder Umbauten von Feuerstätten wie offenen Kaminen, Holzöfen usw. bereits vor dem Einbau beraten. Auch über die Wahl der richtigen Brennstoffe gibt er Ihnen gern Auskunft.