10.415
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Schornsteinfeger und Kaminkehrer in Schwarzwald-Baar-Kreis



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Schornsteinfeger oder Experten für Schornsteine zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Baden-Württemberg kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Baden-Württemberg


Jetzt als Schornsteinfeger auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
78052 Villingen-Schwenningen Herzogenweiler, Marbach, Obereschach, Pfaffenweiler, Rietheim, Schilterhäusle, Tannheim, Villingen, Weilersbach, Zollhaus
78056 Villingen-Schwenningen Mühlhausen, Schwenningen, Weigheim
78073 Bad Dürrheim Aasen, Bad Dürrheim, Biesingen, Hochemmingen, Oberbaldingen, Sunthausen, Unterbaldingen, Öfingen
78078 Niedereschach Fischbach, Kappel, Niedereschach, Schabenhausen
78083 Dauchingen Dauchingen, Ebersteinerhof
78086 Brigachtal Bad Dürrheim, Kirchdorf, Klengen, Überauchen
78098 Triberg Gremmelsbach, Nußbach, Schonach, Schönwald, Stadtgebiet, Triberg
78112 St. Georgen Brigach, Langenschiltach, Oberkirnach, Peterzell, Schoren, Sommerau, Stadtgebiet, Stockburg
78120 Furtwangen Gütenbach, Linach, Neukirch, Rohrbach, Schönenbach, Stadtgebiet
78126 Königsfeld Buchenberg, Burgberg, Erdmannsweiler, Königsfeld, Neuhausen, Weiler
78147 Vöhrenbach Eisenbach, Hammereisenbach-Bregenbach, Langenbach, Stadtgebiet, Urach
78166 Donaueschingen Aasen, Donaueschingen, Grüningen, Hammereisenbach, Heidenhofen, Hubertshofen, Hüfingen, Neudingen, Pfohren, Wolterdingen
78176 Blumberg Achdorf, Aselfingen, Blumberg, Epfenhofen, Eschach, Fützen, Hondingen, Kommingen, Neuhaus, Nordhalden, Opferdingen ...
78183 Hüfingen Behla, Fürstenberg, Hausen vor Wald, Hüfingen, Mundelfingen, Sumpfohren
78199 Bräunlingen Bruggen, Bräunlingen, Döggingen, Mistelbrunn, Unterbränd, Waldhausen

Wussten Sie schon?

Schwarzwald-Baar-Kreis - Schornsteinfegermonopol gekippt

Schornsteinfeger / Kaminkehrer

Ab dem 01.01.2013 kann sich der Hauseigentümer seinen Schornsteinfeger frei wählen. Es besteht aber nicht die Pflicht, einen neuen Schornsteinfeger zu beauftragen. Es wird weiterhin einen zuständigen Bezirksschornsteinfeger geben, der auch die Verantwortung für seinen Bezirk weiter trägt.

Der zuständige Bezirksschornsteinfeger führt ab 2013 alle 3,5 Jahre eine Feuerstättenschau durch. Danach wird ein Feuerstättenbescheid erstellt, in dem festgelegt wird, welche Arbeiten in welchen Zeiträumen durchgeführt werden müssen.

Mit der Wahl eines neuen freien Schornsteinfegers übernimmt der Hauseigentümer eine wesentlich größere Verantwortung. Er hat dann die Pflicht, dafür zu sorgen, dass alle Arbeiten pünktlich durchgeführt werden. Wenn die Arbeiten erledigt wurden muss der Hauseigentümer das dem Bezirksschornsteinfeger mit ausgefüllten Formblättern nachweisen.

Wer sich dieser Verantwortung entziehen will, kann die Arbeiten auch einfach weiter vom zuständigen Bezirksschornsteinfeger durchführen lassen.